Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Bei der DLRG starten die Schwimmkurse wieder

Von
Die DLRG bietet wieder Schwimmkurse an.Foto: © Tommy Windecker – stock.adobe.com Foto: Schwarzwälder Bote

Loßburg. Die Schwimmkurse und das Training der DLRG-Loßburg starten ab dem 26. September mit coronabedingten Veränderungen. Laut Mitteilung der Gemeinde Lossburg ist eine Schwimmbadnutzung für die Schulen und Vereine ab dem 21. September wieder möglich.

Mit einem Hygienekonzept und coronabedingten Anpassungen und Veränderungen wird die DLRG ihre Schwimmkurse und das Training wieder starten, wie deren Vorstand mitteilt.

Samstag steht im Zeichen der Schüler

Im Moment dürfen sich nach den Vorgaben des Landes Baden-Württemberg und denen des DLRG Landesverbandes Württemberg in einem 25-Meter-Becken wie im Lossburger Hallenbad 20 Personen gleichzeitig aufhalten, so erklärt der Vorstand der Ortsgruppe weiter. Mit Leinen getrennt seien fünf Personen auf einer Bahn erlaubt, in Schwimmkursen nur fünf im gesamten Becken. Die Mitglieder der Ortsgruppe wollen am Samstagmorgen die Schwimmkurse nicht wie gehabt gleichzeitig, sondern den Anfängerschwimmkurs und den Fortgeschrittenen-Kurs nacheinander stattfinden lassen. Damit in den Umkleidekabinen die nötigen Abstände gewahrt bleiben, werden die Kurse etwas gekürzt, dazwischen sind Wechselpausen eingebaut.

Folgende Zeiten gelten am Samstagmorgen: Anfängerschwimmkurs eins startet um 9 Uhr und geht bis 9.30 Uhr. Wechselzeit ist von 9.30 bis 9.45 Uhr. Der Fortgeschrittenenschwimmkurs ist zwischen 9.45 und 10.15 Uhr.

Montags wird in zwei Gruppen geübt

Das Montagstraining soll ohne größere zeitliche Veränderungen wieder starten. Zur Reduzierung der Gruppengrößen werden diese halbiert. Die Gruppen trainieren dann in 14-tägigem Abstand im Wechsel. Damit die Gruppen nicht durchgemischt werden, ist eine Anmeldung mit der Angabe der Gruppe erforderlich. Die Trainingsgruppe A trainiert in den geraden Kalenderwochen, Trainingsgruppe B in den ungeraden.

Zur Anmeldung ist eine E-Mail mit Name, Anschrift, Telefonnummer und Angabe der Trainingsgruppe an training@lossburg.dlrg.de zu senden.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.