Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Ausbildungsberufe vorgestellt

Von
Informationen aus erster Hand: Im Kundencenter erläuterte Arburg-Ausbildungsleiter Michael Vieth zusammen mit Azubis den Eltern, wie Spritzgießmaschinen funktionieren. Foto: Arburg Foto: Schwarzwälder Bote

Loßburg. Wie könnte es nach einem erfolgreichen Schulabschluss für mein Kind weitergehen? Diese Frage beantwortet der Loßburger Maschinenbauer Arburg bei speziellen Informationsveranstaltungen im Februar.

Dabei haben Eltern, deren Kinder die achte und neunte Klasse an einer Realschule besuchen, Gelegenheit, sich über das Unternehmen und die angebotenen Ausbildungsberufe zu informieren.

Ausbildungsleiter Michael Vieth freute sich über die positive Resonanz auf die erste Informationsveranstaltung: "Das Interesse der Eltern beim ersten Event war sehr groß, und für die weiteren Termine gibt es bereits zahlreiche Anmeldungen."

Kundencenter besichtigt

Nachdem Michael Vieth das Unternehmen und die vielfältigen Ausbildungsberufe vorgestellt hatte, führten Auszubildende die Gäste durchs Unternehmen. Stationen waren das 2000 Quadratmeter große Ausbildungscenter, das Kundencenter mit zahlreichen Spritzgießmaschinen, die Produktions- und Montagehallen und das "Evolution", in dem die Historie des Maschinenbauers dargestellt ist. Anschließend beantworteten Ausbilder und Auszubildende die Fragen der Eltern. Arburg-Ausbilder Hans-Joachim Schlotterbeck betonte nach der Veranstaltung: "In persönlichen Gesprächen mit den Eltern haben wir Ausbilder und unsere Azubis die Möglichkeit, persönliche Erfahrungen zu teilen und beratend zur Seite zu stehen." Weitere Informationsnachmittage für Eltern von Realschülern finden am 12., 14. und 15. Februar jeweils ab 17 Uhr statt. Interessierte können sich online anmelden: www.arburg.com/ausbildung/elterninfo.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.