Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz. Foto: Heidepriem

Renault-Fahrerin blinkt rechts, biegt aber nach links ab. Überholenden Biker übersehen.

Loßburg - Eine 55-Jährige ist bei einem Motorradunfall am Sonntag auf der L 412 zwischen Loßburg und Dottenweiler schwer verletzt worden.

Ein 53-jähriger Motorradfahrer und seine 55-jährige Sozia waren gegen 12.45 Uhr mit einer BMW in Richtung Dottenweiler unterwegs, als sie den Renault einer 32-Jährigen überholen wollten. Die Renault-Fahrerin signalisierte rechts in einen ausgebauten Feldweg abbiegen zu wollen, entschied sich jedoch offenbar spontan um und bog nach links in den Feldweg. Hierbei übersah sie den überholenden Motorradfahrer.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verletzte sich die Sozia schwer, der Fahrer des Motorrads leicht. Die Frau musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: