Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lokführer-Ausstand Wer ist Schuld am Bahnstreik?

Von
Die S-Bahnen fahren während des Bahnstreiks bei weitem nicht wie gewohnt. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Berlin - Wer ist für den längsten Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn verantwortlich? Hunderttausende Reisende haben beim Warten auf die seltenen Züge oder im Auto-Stau ausreichend Zeit, über diese Frage nachzudenken - und sich über GDL-Chef Claus Weselsky zu ärgern, der vielen als Hauptverdächtiger gilt. Allerdings sind auch weitere Beteiligte im Spiel.

Wir haben alle Beteiligten und ihre mögliche Schuld aufgelistet.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.