Löffingen-Göschweiler (gb). "Wutachschluchtwandern durch das schöne Naturschutzgebiet", unter diesem Motto wirbt

Löffingen-Göschweiler (gb). "Wutachschluchtwandern durch das schöne Naturschutzgebiet", unter diesem Motto wirbt der SV Göschweiler für die 46. Internationalen Volkswandertage am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Juli. Die drei Strecken wurden von Wanderwart Ewald Schuler mit seinem Team perfekt hergerichtet, das Musikprogramm steht und auch für das kulinarische Angebot ist bestens gesorgt. Erstmals können die Wanderfreunde am Sonntag ab 6.45 Uhr das Wanderfrühstück in der Bürgerhalle genießen. Hier ist auch Start und Ziel der Wanderungen. Im Angebot stehen drei Strecken, die zehn oder 20 Kilometer lange Schluchtenstrecke und eine Sechs-Kilometer-Strecke, die auch für Kinderwägen geeignet ist. Für Gruppen ab 25 Personen locken Gruppenpreise, so der Vorsitzende Walter Keßler. Gewandert werden kann am Samstag von 10 bis 14 Uhr, am Sonntag von 7 Uhr bis 13 Uhr. Um 13.30 Uhr werden die größten Gruppen prämiert. Auf die jungen Wanderfreunde warten die DVV-Juniorserien.