Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Löffingen Versandungbereitetgroße Sorgen

Von
Großen Spaß macht der Rötenbach den Kindern beim Entenrennen. Archivfoto: Bächle Foto: Schwarzwälder Bote

Unscheinbar plätschert der Rötenbach durch den Ort, vorbei am Rathaus, um über die urwüchsige Rötenbachschlucht dann vor Stallegg in die Wutach zu fließen.

Friedenweiler-Rötenbach (gb) Das kleine Gewässer, das bei Starkregen schon mal über die Ufer steigen kann, macht der Gemeinde auch Probleme. Deshalb hat der Gemeinderat mit Bürgermeister Josef Matt beschlossen, einen Antrag beim Regierungspräsidium zur Förderung der Aufwertung des Rötenbachs einzureichen. Sie sollte langfristige Vorteile bringen, vor allem hinsichtlich der Sediment­ablagerung. Der Kies bleibe im Bachbett liegen und müsste von der Gemeinde teuer entsorgt werden. Im Juli 2016 mussten 100 Kubikmeter arsenhaltiges Sediment aus dem Rötenbach gebaggert werden. Nun sucht man eine nachhaltige Lösung, wobei die Miniaturmühle im Bach und die Wasserentnahmestellen für die Feuerwehr erhalten bleiben sollen. Die Verlandung am Bach zwischen Kurparkbrücke und Rathausbrücke sorgt schon seit Jahren für Diskussion.

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.