Löffingen-Unadingen (os). Im Alter von 83 Jahren verstarb in Unadingen nach längerer Krankheit Heinrich Riedmüller. Nach dem Besuch der Volksschule galt seine berufliche Tätigkeit als Kraftfahrer weitgehend der Firma Stark Baustoffe, der er bis zum Eintritt in den Ruhestand die Treue hielt. 1982 heiratete er Hannelore Roth aus Unterkirnach. Vielfach engagierte sich Heinrich Riedmüller noch im Gemeindeleben. Über Jahrzehnte gehörte er der Feuerwehr an und erhielt für 40-jährigen Dienst die Auszeichnung des Verbandes. Viele Jahre bereicherte er als Elferrat die Unadinger Fastnacht, auch der Sportverein verlieh ihm die Ehrenmitgliedschaft. Das Seelenamt ist am Freitag, 25. Oktober, 14 Uhr, in der Pfarrkirche, anschließend ist die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof.