Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Löffingen Neue Auflage der Löffinger Lachnacht

Von
Ole Lehmann wird auch die "3. Löffinger Lachnacht" wieder moderieren, allerdigns hat er neue Comedienstars am 1. Oktober in der Löffinger Festhalle mit dabei.Foto: Bächle Foto: Schwarzwälder Bote

Ole Lehmann, Ausbilder Schmidt, Patrizia Moresco, Roger Stein und Christoph Brüske gastierten in Löffingen und sind Teil des neuen KuTipp-Programms.

Löffingen. Lange mussten die KuTipp-Freunde warten, doch nun darf am 1. Oktober bei der "3. Löffinger Lachnacht" wieder ordentlich gelacht werden. Ole Lehmann, Ausbilder Schmidt, Patrizia Moresco, Roger Stein und Christoph Brüske sorgen mit ihrem Mix aus Kabarett und Comedy für Vergnügen pur.

Während Moderator Ole Lehmann im Baarstädtchen kein Unbekannter ist, der mit seinem Charme, Wortwitz und seiner Fröhlichkeit das Publikum in seinen Bann zieht, sind die anderen Künstler Newcomer auf der Löffinger KuTipp-Bühne. Ebenso neu ist das Programm.

Der Erfolg der Löffinger Lachnacht dürfte auch bei der dritte Auflage garantiert sein, wenn man auf die Comedystars blickt. Atze Bauer ist der "Erfinder" der Lachnacht. Ziel des fränkischen Comedy-Künstlers und Liedermachers ist, seine Kollegen gemeinsam auf die Showbühne zu bringen, ganz nach dem Motto "viel Comedy – viel zu lachen". Gerade in der tristen Corona-Zeit kann Lachen nur gesund sein, erklärt auch Marita Moosmann vom Löffinger Stadtmarketing.

Das Spaßkonzept serviert Moderator Ole Lehmann. Er stand bereits mit 16 Jahren als gefeierte DJ auf der Bühne. Es folgte die Ausbildung zum Musicaldarsteller mit Bühnenerfahrung bei "The Rocky Horror Show" oder "Grease", Revuen im St. Pauli Theater, Schmidt’s Tivoli oder zuletzt auch als Entertainer auf Clubschiffen. Mit dabei sind seine vier Künstlerkollegen. Ausbilder Schmidt gewann voriges Jahr auf der Gauklerfestung Koblenz den Publikumspreis. Aus einer Künstlerdynastie stammend bringt Patrizia Moresco alle Voraussetzungen für den Lacherfolg mit. Der dritte im Bunde ist Roger Stein, ein vielseitiger Künstler mit Opern-, Theater- und Solistenerfahrung, ein Komponist und vieles mehr. Abgerundet wird das Künstler-Quintett mit Christoph Brüske mit Polit-Stand-ups und Gesang. Die Karten für die "3. Löffinger Lachnacht" in der Löffinger Stadthalle gibt es im Vorverkauf bei den örtlichen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald, Infos unter www.hochschwarzwald.de.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.