Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Löffingen Jaguar-Fahrer verunglückt auf B 31

Von
Zwischen Löffingen und Unadingen ist ein schwerer Unfall passiert. Foto: kamera24.tv

Löffingen - Bei einem Unfall auf der B 31 zwischen Löffingen und Unadingen ist am Sonntagmorgen ein Autofahrer verletzt worden.

Der Mann war mit seinem Jaguar in Fahrtrichtung Freiburg unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er fuhr hinter die dort beginnende Leitplanke die Böschung hinab, durchbrach einen Wildzaun und überschlug sich im Anschluss mehrfach.

Der Wagen kam wieder auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Jaguar befreit werden und über eine Leiter die Böschung hinauf zum Rettungswagen getragen werden.

Schlechtes Wetter erschwert Rettung

Schlechtes Wetter, leichter Schneefall und matschigen Verhältnisse an der Unfallstelle erschwerten die Rettung des Verletzten. Der Wagen musste mit einem Kran geborgen werden.

Der Verkehr wurde währenddessen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Fotostrecke
Artikel bewerten
30
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.