Löffingen-Unadingen (os) Im Rahmen einer Betriebsfeier konnte das Unadinger Unternehmen Ketterer Landesprodukte langjährige Mitarbeiter auszeichnen. Für 30 Jahre sind dies Kordula Sukale und Matthias Maier. Sukale war bereits am Aufbau des von ihrem Bruder Wolfgang 1977 gegründeten Betriebs maßgeblich beteiligt. Seither gilt sie nach Aussage der beiden Geschäftsführer Armin Ketterer und Harry Wehinger-Ketterer als Rückgrat des Unternehmens, in dem sie mit ihrer unkomplizierten, pragmatischen Art Bereiche wie Buchhaltung und Personalwesen mit sicherer Hand leitet. Matthias Maier stieg mit 22 Jahren als Fahrer im Fernverkehr ins Unternehmen ein und arbeitet inzwischen in der Strohverarbeitung. Seine Präzision in der Optimierung der Strohmühle hoben die beiden Geschäftsführer besonders hervor. Für zehnjährige Betriebszugehörigkeit wurden Armin Springindschmitten und Gebhard Welte geehrt.