Eine Gruppe von Musikern ernten die Kartoffeln für das große "Herdepfelfescht". Foto: Bächle Foto: Schwarzwälder-Bote

Musikverein Reiselfingen lädt zum "Herdepfelfescht" ein

Löffingen-Reiselfingen (gb). Was aus einer Not heraus geboren wurden – nämlich Geld in die Musikerkasse zu bringen – hat sich als Kulturevent bewährt. Der Musikverein Reiselfingen lädt zum viertren Herdepfelfescht ein.

2005 wurde das erste Herdepfelfescht gefeiert. "Was bringt Geld in eine leere Vereinskasse – ein Fest, hatten die Verantwortlichen des Musikvereins Reiselfingen damals überlegt. Nun steigt am Samstag und Sonntag, 28. und 29. September, in und um die Reiselfinger Dietfurthalle die vierte Auflage.

Der damalige Vorsitzende Jürgen Drescher und Ehrenmitglied Franz Josef Mayer hatte die Idee zum Kartoffelfests, zumal Franz Josef Mayer in Sachen Kartoffeln der gefragte Spezialist ist.

Wie der Vorsitzende Guido Kaltenbrunn beim Roden der Kartoffeln vergangene Woche erklärte, sei der Ertrag in diesem zu einem Drittel weniger. Schuld hierfür sei das kalte Wetter im Frühjahr und weil das Setzen um drei Wochen verschoben werden musste. Auch, so Thomas Engesser, der dem Verein 20 Ar Acker zur Verfügung stellte, hätten die lange Trockenzeit im Sommer und zuletzt noch die einsetzende Krautfäule den Ertrag minimiert. Doch es stünden noch genügend Kartoffeln verschiedener Sorten wie Gala, Rote Laura oder Belana zur Verfügung.

Ehrenmitglied Kurt Rokoschoski beförderte mit seinem Kartoffelernter hinter seinem Traktor John Deere Knolle um Knolle aus der Erde, welche die Mitglieder fein säuberlich sortierten und in die Säcke verpackten. Dort warten sie nun bis zur Weiterverarbeitung oder zum Verkauf.

Auf der Herdepfel-Karte stehen zahlreiche herzhafte bis süße Kartoffelgerichte. Erstmals auch Kartoffelpuffer mit Apfelmuss aus heimischen Gärten. Doch auch Fleischgerichte werden mit der Kartoffel serviert.

Gespannt darf man auch auf das frisch gebackene Herdepfelbrot sein, welches beim letzten Fest reißenden Absatz fand. Auf dem Kartoffelmarkt vor der Dietfurthalle werden die Kartoffeln nicht nur verkauft, sondern hier gibt es zahlreiche Informationen um das gesunde Grundnahrungsmittel. Auch Musik darf bei so einem Fest nicht fehlen. die der heimische Musikverein mit den Musikvereinen Emmingen ob Eck, Oberbaldingen und Bettmaringen zu Gehör bringen wird.

Ein Höhepunkt dürfte allerdings der Auftritt der bekannten Band "Luddi" mit dem TV-Star Waldvogel sein ganz nach dem Motto "Mundartrocker trifft Stubenhocker" sein und "Fidelius Waldvogel" alias Martin Wangler hat sicherlich zur Kartoffel seine eigene Meinung.

Für den Auftritt von "Luddi & Fidelius Waldvogel", der am Samstag um 20 Uhr steigt, gibt es Karten im Vorverkauf im Lebensmittelgeschäft Werne in Reiselfingen, beim Friseur Hofmeier in Löffingen, bei Blasmusik-Kanitz in Donaueschingen, bei allen Tourist-Infos im Hochschwarzwald oder beim Musikverein selbst unter www.herdepfelfescht@musikverein-reiselfingen.de