Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Löffingen Bringt Löffinger Unterschriftenaktion die Wende?

Von
In der Gemeinderatssitzung überreichte Verena Ikic (links), Sprecherin der Bürgeraktion, 700 Unterschriften gegen die Umsiedlung des Edeka-Marktes. Foto: Bombardi Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Rainer Bombardi Löffingen. Der Gegenwind wird stärker: 700 Unterschriften gegen die geplante Umsiedlung des Edeka-Markts in der Löffinger Innenstadt auf das Bauhof-Areal wurden in jüngster Sitzung dem Löffinger Gemeinderat übergeben.

Ausgelöst wurde der Widerstand durch einen Investor, der nach der Auslagerung des Bauhofs auf dem frei werdenden Gelände den Bau eines Vollsortimentermarkts und 96 Parkplätze plant.

Vom ersten Moment der Bekanntgabe war die Opposition gegen das Bauvorhaben groß. Auch das Gremium der Fachexperten und diverser Gemeinderäte überzeugten mit ihren Plädoyers für das Marktprojekt kaum. Nun übergaben die Löffingerinnen Verena Ikic und Mirjana Curcic ein Unterschriftenpaket an Bürgermeister Norbert Brugger. "Wir haben die Unterschriften der unter 18-Jährigen mitgezählt, da Kinder und Jugendliche unsere Zukunft sind" erläuterte Ikic.

Die Unterschriftenaktion sollte bis zur endgültigen Abstimmung im Gemeinderat in der letzten Juliwoche fortgesetzt werden, das ist nun mit der Entscheidung des Gremiums in nichtöffentlicher Sitzung, vom Vorhaben Abstand zu nehmen, hinfällig (siehe oben).

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.