Impressionen aus dem Kreis Freudenstadt. Foto: Rath

Erneute Unwetterwarnung. Pegel steigen. Feuerwehren im Einsatz. Strom fällt aus. Zum Liveblog

Region - Sturmtief "Sabine" hat für einen chaotischen Montagmorgen gesorgt. Die Polizeipräsidien hatten es mit vielen Einsätzen zu tun: Straßen wurden gesperrt, Autos und Gebäude vom Sturm beschädigt, Lastwagen kippten um und es gab Verletzte - ein paar von ihnen auch schwer.

Das Orkantief fegt seit den frühen Morgenstunden über Baden-Württemberg hinweg und bremst Zehntausende Pendler und Reisende aus: Mit teilweise orkanartiger Kraft zogen die Böen vor allem über den Schwarzwald. Auf dem Feldberg im Schwarzwald erreichten die Böen Geschwindigkeiten von mehr als 170 Stundenkilometern. Laut DWD sollte das Orkantief noch stundenlang weiter stürmen.

Mehr zur aktuellen Wetterlage und zu den Auswirkungen in der Region in unserem Liveblog:

Sie wollen direkt zu Ihrer Region springen? Klicken Sie auf das Live-Symbol links und wählen Sie den entsprechenden Landkreis aus.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: