Lion Düker hat 2023 viel vor. Foto: Sebastian Kirholzer

Die große Leidenschaft von Lion Düker ist der Motorsport. Der 21-Jährige aus Rottweil spricht über die Zukunft und seine Ziele für das Jahr 2023 und wieso die Finanzen im Motorsport so eine große Rolle spielen.

Lion Düker blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Der 21-Jährige geht einen anderen Weg, als viele junge deutsche Rennfahrer. Der Rottweiler ist im Bereich der Le Mans-Prototypen unterwegs und startete in der französischen Lamera Cup Endurance Rennserie. Er erklärt: "Das nötige Geld für einen Einsatz in der GT4-Germany konnten wir nicht aufbringen." Was er meint, versteht man wenn man die entsprechenden Zahlen hört: So kostet eine Saison in der GT3 (GT-Masters) 400.000 Euro plus eine Beteiligung an möglichen Schäden. Motorsport in Deutschland wird aufgrund der steigenden Kosten jährlich teurer.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen