Martin Braun von Be Save, Matthias Raible (SLAM), Marion Gulde (Volksbank), Melanie Korn (Korn Recycling) und Markus Reichenberger (Volksbank) testen schonmal den großen Lieferpool.   Foto: Müller Foto: Schwarzwälder Bote

Ein Pool im eigenen Garten oder auf dem Hof vor der Firma – wer träumt bei heißen Temperaturen nicht davon? Bereits im vergangenen Sommer haben die Albstädter Firmen Korn Recycling, „Sound, Light and More“ (SLAM) in Zusammenarbeit mit Besave und der Volksbank Albstadt als Hauptsponsor mit den Lieferpools für Abkühlung gesorgt. Da die zum Pool umfunktionierten Container im vergangenen Jahr auf große Beliebtheit gestoßen sind, gibt es nun eine zweite Auflage. Ab sofort sind vier Lieferpools mit einem Fassungsvermögen von 4000 Liter Wasser verfügbar und einen großen Poolcontainer, der 11 000 Liter Wasser fasst. Beide Pools besitzen eine integrierte Leiter und einen umrandenden Holzsims sowie ein Chlorschwemmer. Im großen Pool ist zusätzlich eine Filteranlage eingebaut und ein kleiner Balkon. Auf der Internetseite www.lieferpool.com können Interessierte die Verfügbarkeit prüfen, sich ein stählernes Planschbecken für den einwöchigen Wunschzeitraum reservieren, die Lieferung erfolgt inklusive. Nach dem mehrtägigen Badespaß wird der Containerpool wieder abgeholt und gereinigt und desinfiziert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: