Seit 70 Jahren ist Hanne Schuler aus Spielberg Mitglied im Altensteiger Liederkranz. Als letzte Amtshandlung überreichten ihr die Vorsitzende Claudia Klaiss und ihr Stellvertreter Wolfgang Kurz einen Blumenstrauß. Foto: Köncke

Jetzt ist es offiziell: Der Liederkranz Altensteig hat sich am Wochenende aufgelöst. Bei der Hauptversammlung in der „Traube“ stimmten 20 von 21 Mitgliedern dafür. Letztes Treffen ist die „Brötle-Singstunde“ am Donnerstag, 21. Dezember.

Eigentlich hätte die Versammlung mit der Entscheidung, den seit 185 Jahren bestehenden Gesangverein aufzulösen oder weiterzumachen, um 19 Uhr beginnen sollen. Weil bis zu diesem Zeitpunkt nur 21 Mitglieder anwesend waren und die Satzung eine Mindestanzahl von 32 vorschreibt, wartete Claudia Klaiss noch 15 Minuten und eröffnete quasi die zweite Hauptversammlung, bei der die einfache Mehrheit gilt. „Sonst hättet ihr in 14 Tagen noch einmal kommen müssen“, begründete die Vorsitzende ihre Vorgehensweise.