Polizisten während des Einsatzes vor Weihnachten in der Balinger Fußgängerzone: Nach Ansicht des Innenministeriums haben die Beamten bei der Kontrolle des "Nabucco"-Hörers nichts falsch gemacht. Foto: Archiv

Anfrage von AfD-Abgeordneten nach Vorfall bei "Lichtspaziergang": Ministerium bezieht Stellung. 

Die Polizeibeamten haben während des Einsatzes beim verbotenen "Lichtspaziergang" in Balingen kurz vor Weihnachten nichts falsch gemacht. So lautet das Fazit des Innenministeriums in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage. Wie das genau begründet wird, erfahren Sie hier.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€