Von seinen bisher zwei Soloalben gab es weniger zu hören. Foto: Reiner Pfisterer/Jazz Open

Der einstige Oasis-Sänger Liam Gallagher hat am Mittwochabend mit einem nostalgieschwangeren Auftritt die Reihe der diesjährigen Jazz-Open-Konzerte auf dem Schlossplatz eröffnet.

Stuttgart - Bald zwei Dekaden ist es her, dass die britische Band Oasis ihr erstes und einziges Konzert überhaupt in Stuttgart spielte. Genau gesagt geschah dies am 28. November 2002, Austragungsort war – ältere Semester werden sich noch an diesen Venue erinnern – das Messecongresscentrum auf dem Killesberg, der Oasis-Sänger Liam Galagher trug einen reichlich unvorteilhaften Parka sowie eine grimmige Miene zur Schau, und zum Auftakt spielte die Band passenderweise ihr Stück „Hello“.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€