Das Virus lässt dem Kreis keine Ruhe. Foto: © Romolo Tavani – stock.adobe.com

Die Inzidenz im Kreis Rottweil geht leicht auf 753,4 zurück.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Kreis Rottweil - Rauf und runter – im Falle des Montags wieder runter geht es mit der Inzidenz im Kreis. Das Landesgesundheitsamt meldet 753,4 nach 781,9 am Sonntag. Besser liegt der Zollernalbkreis mit 646,3. Höhere Zahlen weisen der Kreis Tuttlingen mit 804,6 und der Schwarzwald-Baar-Kreis mit 883,6 auf. Die meisten Neuinfektionen stellt das Amt in Schramberg mit 72 fest. Die wenigsten aktiven Fälle hat Schenkenzell mit 5. In den Kliniken des Kreises liegen 48 Patienten, die an Covid 19 erkrankt sind. Die Impfquote bleibt bei 62,4 Prozent.