Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Leichtathletik Anna Reisch muss notoperiert werden

Von
Anna Reisch. Foto: Kara

Der Werfertag in Oberbaldingen musste am Samstag bereits um 13.30 Uhr aufgrund Dauerregens abgebrochen werden. Überschattet wurde der Wettkampf von einem schweren Unfall von Anna Reisch (DJK Villingen).

Was war passiert?

Anna Reisch hatte sich beim Warmmachen auf dem Nebenplatz schwer verletzt, als sie den Speer aus dem Gras herausziehen wollte. Sie rutschte aus – in ihrer rechten Hand blieb der Speer stecken. Der Notarzt wurde gerufen. Dieser verlangte, dass die Feuerwehr den Speer mit einem Bolzenschneider abklemmen müsse. Mit einem Teil des Speeres in der Hand wurde Anna Reisch ins Klinikum der Doppelstadt transportiert und dann an der Hand operiert.

»Die Operation ist gut gelaufen. Anna konnte am Sonntagvormittag ihre Hand wieder fühlen und bewegen. Wir müssen natürlich abwarten, wie sich die Saison für sie noch entwickeln kann«, erklärte ihr Trainer Günter Pawlik (DJK Villingen). Insgesamt stand der traditionelle Werfertag unter keinem guten Stern, denn nach den ersten Wettkämpfen musste dieser um 13.30 Uhr aufgrund Dauerregens abgebrochen werden.

 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading