Tobias Seibold in Aktion für seinen SVS. Foto: Kara

Das 2:7 gegen den SV Heiligenzimmer war für Tobias Seibold das letzte Spiel im Stettener Trikot. Unsere Redaktion hat sich mit ihm unterhalten.

403 Spiele, drei Mal Meister in der Bezirksliga, sieben Mal Sieger beim Eyachpokal – gar acht Mal beim gleichen Event in der Halle und zudem auch Bezirkspokalsieger. Wer diese Zahlen liest, versteht relativ schnell, wieso der SV Grün-Weiß Stetten Tobias Seibold als Vereinslegende bezeichnet.