Der Branchenprimus Allianz verspricht immer noch höhere Zinsen als die Konkurrenz – der Bund der Versicherten sieht dennoch keine großen Vorteile für Allianz-Kunden. Foto: AFP/Christof Stache

Eine anhaltende Inflation wird bei den Lebensversicherungen die Renditen auf Dauer schmälern, meint Thomas Magenheim. Schon jetzt sind die Policen unflexibel, intransparent und renditeschwach.

München - Stabil drei Prozent Rendite auf Lebenspolicen sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus. Schon weil immer mehr Banken von Sparern Negativzinsen verlangen. Zuletzt hat die Inflation hierzulande aber die Marke von fünf Prozent gerissen. Sie steuert dieses Jahr im Schnitt auf drei Prozent zu. Für 2022 sagen zudem in der Regel zuverlässige Wirtschaftsauguren wie das Ifo-Institut eine gleichbleibende Inflationsrate von im Jahresschnitt knapp drei Prozent voraus. Das relativiert einiges.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen