Letzte Details auf dem Dekolleté: Die Blüten erhalten dunkle Akzente, dann ist Noemi fertig fürs Titelfoto. Die Vorfreude ist spürbar. Foto: Johannes Feederle

Viel näher kommt man Menschen nicht: Evelina Iacubino bemalt Gesichter, Bäuche und ganze Körper. Dazu braucht es Kreativität, Farben, Pinsel, wenige Hilfsmittel, ein Gespür für Menschen und noch mehr Fingerspitzengefühl.

Auf dem Tisch vor Evelina Iacubino stehen zig Tiegel und Döschen in unterschiedlichen Größen und gefüllt mit verschiedenfarbiger Theaterschminke. Es dominieren Grün- und Blautöne, aber auch schwarz und helle Farbnuancen sind auszumachen. In einem Glas stehen Pinsel in unterschiedlicher Form und Stärke mit den Borsten nach oben, daneben liegen Schwämmchen. Eine Kunststoffbox beherbergt Bänder, Glitter und Netzstoff. Papiertücher und Traubenzucker komplettieren das Ensemble. "Es kann losgehen", sagt die 55-Jährige. Ihre Tochter Noemi nickt und zieht das schulterfreie Top zurecht. Fotograf Johannes Feederle, in dessen Studio in Blumberg alles aufgebaut ist, hat schon längst begonnen und die Atmosphäre eingefangen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen