Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lauterbach Nach Voba-Rückzug: "Der Frust sitzt tief"

Von
Die Volksbank zieht sich schrittweise aus Lauterbach zurück. Foto: Rajsp

Lauterbach - Filialoptimierung, Anpassungsmaßnahmen, unterdurchschnittliche Frequentierung: Mit solchen Begriffen rechtfertigte die Volksbank Donau-Neckar in einem Schreiben an Bürgermeister Norbert Swoboda die Veränderungen an der Lauterbacher Filiale.

Diese sei künftig eine SB-Filiale, von einer Schließung könne keine Rede sein. Überweisungen könnten beispielsweise bequem per Telefon erledigt werden.

Einzahlautomat gefordert

Sowohl beim Geldautomaten als auch bei der Beratung sei die Nachfrage von Kunden gering gewesen, hieß es in dem Schreiben.

"Das ist erschreckend nichtssagend", befand Ansgar Fehrenbacher. Zudem würden Unwahrheiten verbreitet, da es sehr wohl eine Schließung sei. Er forderte zumindest die Aufstellung eines Einzahlautomaten.

Auch Hubert Nagel zeigte sich konsterniert: Wenn es so weiter gehe, sei eine Volksbank keine Volksbank mehr. "Das Gebäude gehört den Mitgliedern der Bank, nicht deren Vorständen", monierte er. Es sei den Bürgern nicht zuzumuten, dass sie weitere Wege hätten. "Ich beschwere mich, wie hier mit Mitgliedern umgegangen wird. Der Frust sitzt tief", schloss Nagel.

Dem schloss sich Johannes Geprägs an: "Die Bank ist in einer Nacht- und Nebel-Aktion rausgegangen. Das geht nicht", klagte er. Für ältere Menschen sei das ein massives Problem.

Artikel bewerten
34
loading
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.