Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lauterbach Musterflächen stehen nun unter Beobachtung

Von
Die Musterflächen der Sandsteinmauer sind umgeben von weißen Verunreinigungen.Foto: Ziechaus Foto: Schwarzwälder Bote

Im Friedhof in Lauterbach hat eine Fachfirma von weißen Auswaschungen gereinigte Musterflächen in den Sandsteinmauern angelegt.

Lauterbach (czh). Die Arbeiten übernahm das Unternehmen Santec. Die Kosten für die Maßnahme betrugen insgesamt 3184 Euro. Die gereinigten Flächen sollen jetzt mindestens ein halbes Jahr lang beobachtet werden; dabei sind die Wechsel zwischen Regen- und Trockenzeiten ausschlaggebend. Bei sehr trockener Witterung sollte die Beobachtungszeit verlängert werden. Nach Ende der Beobachtungszeit soll im Gemeinderat das weitere Vorgehen besprochen werden.

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.