Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lauterbach Gefühlvolle Texte

Von
Musiker Sascha Santorineos singt vom Leben und der Liebe. Foto: Rajsp Foto: Schwarzwälder Bote

Lauterbach. Gitarre und Mundharmonika hat Sascha Santorineos bei seinem Auftritt im Begegnungsrestaurant "Aladin und Frieda" erklingen lassen. Der Schorndorfer, der gern auch als Straßenmusiker unterwegs ist, wechselte gekonnt zwischen leisen Tönen und kräftigem Gitarrenschlag. "Beweg dein Herz zum Hirn, schick sie auf die Reise. Tanz, aber dreh dich nicht im Kreise" forderte er. Von "Jimmy Paladino", der sich durch eine Ellenbogengesellschaft kämpft, bis hin zu "Kellerkinder – vergiss das Lachen nicht" sang Santorineos von der Liebe und vom Leben.

Der Musiker komponiert und textet seine Lieder selbst, heißt es in einer Mitteilung. Sozialer Zusammenhalt, gegenseitige Hilfestellung und Liebe, so konnten die Zuhörer erkennen, sind für ihn der Garant für ein glückliches Leben. Diese Ansichten brachte er in eindrücklicher Weise zum Ausdruck. Auch Gitarre und Mundharmonika gleichzeitig zu spielen war für ihn ein Leichtes.

Das Publikum honorierte seine gefühlvollen Texte und die Instrumentalbegleitung mit immer wieder großem Applaus.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.