Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lauterbach Auto geht plötzlich in Flammen auf

Von
Das Fahrzeug brannte völlig aus. Foto: Feuerwehr

Lauterbach - Zum Vollbrand eines Fahrzeugs ist die Feuerwehr Lauterbach am Mittwoch Nachmittag um 16.18 Uhr gerufen worden.

Und das kam so: Eine Frau war mit ihrem 25 Jahre alten Fahrzeug von Hornberg in Richtung Fohrenbühl unterwegs. Auf der Passhöhe bemerkt sie Qualm, der aus dem Motor aufstieg, woraufhin sie an der Bushaltestelle anhielt.

Ein hinzu gekommener Fahrer eines Busses versuchte, den Brand mit einem Feuerlöscher zu ersticken, was aber nicht gelang.

Im Gegenteil: Es entwickelte sich ein Vollbrand am Auto, woraufhin die Feuerwehr Lauterbach hinzu gerufen wurde, die mit drei Fahrzeugen und zwölf Mann ausrückte.

Der Brand wurde mit Schaum abgelöscht, später wurde die Straße mit Wasser gereinigt. Am ausgebrannten Fahrzeug war laut Kommandant Markus Pfundstein ein Totalschaden entstanden. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.