Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lauterbach 85-jährige Vermisste ist schwer verletzt

Von
Am Donnerstagabend wurde die vermisste Seniorin schwer verletzt gefunden. (Archivbild) Foto: Dold

Lauterbach - Die 85-jährige Frau aus Lauterbach, die als vermisst galt und am Donnerstagabend gefunden wurde, ist schwer verletzt. Das teilt die Polizei in einer weiteren Meldung mit. 

Die Bergwacht habe die Seniorin am Donnerstagabend gegen 19 Uhr im Bereich "Trombach" in einem unwegsamen und stark bewachsenen Gelände gefunden. Die Frau hatte sich nach Angaben der Polizei bei einem Sturz schwer verletzt und befand sich in einer hilflosen Lage. Nach einer ersten Versorgung durch den Rettungsdienst brachte sie ein Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Kurz zuvor halfen viele Lauterbacher Bürger bei einer kurzfristig ins Leben gerufenen Rettungsaktion mit: 15 Suchgruppen seien gebildet worden, so Markus Pfundstein. Diese seien aus Angehörigen, Anwohnern, aber auch Mitgliedern des Popchors, des Schwarzwaldvereins sowie von Feuerwehr und DRK gebildet worden. Wenig später kam die erlösende Nachricht: "Die Frau ist gefunden". Feuerwehr und DRK waren seit Dienstagabend, 22 Uhr, im Einsatz. Hinzu kamen unzählige Suchkräfte der Polizei aus ganz Baden-Württemberg, Suchhubschrauber, eine Drohne, Suchhunde und zum Schluss noch die Bergwacht.

Artikel bewerten
26
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.