Das Kernkraftwerk II in Neckarwestheim soll übers Jahresende hinaus betrieben werden, höchstens aber bis zum 15. April 2023. Foto: dpa/C. Schmidt

Staatssekretär Andre Baumann (Grüne) verspricht, dass es in Neckarwestheim keine Abstriche an der Sicherheit geben werde. Aktivisten haben daran ihre Zweifel.

Für den Weiterbetrieb des Atomkraftwerks Neckarwestheim II bis Mitte April 2023 hat Thomas Wildermann, der Leiter der Atomaufsicht in Stuttgart, bei einem Online-Forum am Dienstagabend zwei Szenarien aufgezeigt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen