Scott Wernet. Foto: Archiv

Jetzt heißt es für Scott Wernet: alles oder nichts. Nur wenn er diesen Samstag den Tauberttal-Lauf besteht, qualifiziert er sich für den Spartathlon in Griechenland. Was passiert, wenn er das nicht tut? Hat er Angst? War alles umsonst, wenn er das Ziel nicht erreicht? Das wollten wir von ihm im Interview wissen.

Bisingen - Für den Ultraläufer Scott Wernet geht es am Samstag um alles: Wenn er den Taubertallauf besteht, hat er sich für den Spartathlon qualifiziert. Wir wollten von ihm wissen, ob er Versagensängste hat und was er macht, wenn er es nicht schafft ins Ziel schafft.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen