Die beiden Leichen wurden in einem Zelt entdeckt. (Symbolbild) Foto: dpa

Bei Toten handelt es sich um einen Mann und eine Frau. Identität noch unklar.

Lauf - Am Mittwochmorgen sind in einem Waldstück an der B 500 bei Lauf zwei Tote entdeckt worden. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei den in einem Zelt liegenden Leichen um einen Mann und eine Frau. 

Die Identität der Toten ist noch unklar. Zwar, so schreibt die Polizei, seien bei den beiden Ausweispapiere gefunden worden, Klarheit könne aber erst die rechtsmedizinische Untersuchung bringen. Beamte der Kriminaltechnik haben die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. 

Ob der Leichenfund mit einem im Frühjahr über mehrere Wochen in diesem Bereich abgestellten Peugeot im Zusammenhang steht, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: