Bindungsangst hat viele Gründe, erklärt Paartherapeut Oliviero Lombardi. (Symbolbild) Foto: Unsplash/Priscilla du Preez

Sind wir nun ein Paar? Manche Menschen schaudern, wenn es um Verbindlichkeit geht. Was es mit der Bindungsangst auf sich hat und wie man damit umgeht, erklärt Paartherapeut Oliviero Lombardi.

Beziehungsphobie beziehungsweise Bindungsangst ist, wie das Wort schon sagt, nichts anderes als eine Angst. Dazu gehört zum Beispiel die Sorge, in einer Beziehung zu versagen oder nicht zu genügen. Hierbei handelt es sich um eine versteckte Unsicherheitsstörung, die mit mangelndem Selbstbewusstsein und –vertrauen einhergeht. Hinter einer Bindungsangst kann aber auch eine negative Erfahrung aus einer vergangenen Beziehungen stecken.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen