Die Lasertag-Halle von Armin Manus (Zweiter von rechts) und Tanja Milich (rechts) hat ab sofort geöffnet. Foto: Biermayer

Nach mehr als einem Jahr Bauzeit und Verzögerungen durch die Pandemie hat die neue Lasertag-Arena in der ehemaligen Tennishalle in Schömberg eröffnet. Knapp 30 Spieler können hier gleichzeitig antreten. Beim Spiel sind neben Reaktion und Schnelligkeit auch strategisches Denken und Kooperation gefragt.

Schömberg - Armin Manus sitzt zufrieden vor dem Eingangsbereich der ehemaligen Tennishalle. 40 Tonnen Holz haben er, seine Familie und Mitarbeiter im vergangenen Jahr ins Gebäude gezimmert – zusätzlich zu 30 Tonnen Brandschutzplatten. Und seit vergangenem Freitag kann er endlich Gäste empfangen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: