Die Polizistin Diana Arnold tritt für die CDU im Wahlkreis Tübingen an. Foto: Arnold

Die 38-Jährige Polizistin Diana Arnold aus Rottenburg tritt für die CDU zur Landtagswahl im Kreis Tübingen an.

Rottenburg/Kreis Tübingen - Noch tummelt sich Diana Arnold, politisch gesehen, an der Basis, also auf der unteren, der kommunalen Ebene der Politik. Seit Jahren bereits ist sie Ortsvorsteherin des 1500-Seelen-Ortes Oberndorf, einem Stadtteil Rottenburgs. Seit 2019 sitzt sie im Gemeinderat Rottenburgs. Die 38-Jährige, die in Tübingen als Polizistin arbeitet, kennt also die Probleme der Menschen im Alltag, die praktischen, die überschaubaren Probleme – politische Ideologien und Parteimitgliedschaft spielen hier eher eine zweitrangige Rolle.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€