Stolz präsentieren die Mitglieder der Landjugendgruppe Mönchweiler ihren Siegerwagen. Foto: Landjugend Mönchweiler

Die Landjugend Mönchweiler hat einen außergewöhnlichen Erfolg beim Kreiserntedankfest in St. Georgen zu verbuchen. Die Mitglieder gewannen die Entscheidung um den schönsten Erntewagen mit dem Thema „Rettungsschiff“.

Unter dem Thema „Obwohl die Erde krank – Erntedank“ fand das diesjährige Kreiserntedankfest in St. Georgen statt, welches die Landjugend Brigach ausrichtete.

Dabei setzen die Landjugenden aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis das Thema kreativ in ihren Fußgruppen und Erntewagen um. Von einem Kompass, über eine Erdkugel bis zur Nähmaschine war alles dabei.

Die Landjugend Mönchweiler glänzte mit ihrem Rettungsschiff, das die Aufschrift: „Wieder alles im Griff – mit unserem Rettungsschiff“ trägt. Das Schiff mit seinen vielen Containern steht für die zahlreichen Möglichkeiten, die die Menschheit hat, um die aktuellen globalen Krisen und Konflikte einzudämmen und zu bekämpfen.

Klimaschutz und die Förderung der Artenvielfalt

Hierzu gehören beispielsweise der Klimaschutz, die Förderung der Artenvielfalt, Bildung, Technologie und so weiter. „Die Herausforderung besteht jedoch darin, diese Container zu öffnen und auch zu benutzen“, so die Landjuigend Mönchweiler in ihrer Mitteilung.

Im August mit dem Wagenbau begonnen

Bereits Mitte August begann die Landjugend Mönchweiler mit dem Bau des Erntewagens. An den letzten Tagen vor dem Umzug lief dann alles auf Hochtouren. Kleine Details wurden noch ausgebessert, Blumenkränze gebunden und der Wagen geschmückt.

Während der Preisverleihung wurde es spannend, denn die Konkurrenz war stark und umso größer war die Freude, als bekannt wurde, dass die Landjugend Mönchweiler den Sieg davongetragen hat. „Viel Herzblut und Schweiß stecken hinter dem Wagen – und die vielen Mühen haben sich gelohnt“, freut sich die Landjugend.

Bei Gruppenabenden neue Gesichter willkommen

Doch jetzt geht es erstmal wieder zurück in den Landjugendalltag: zu den gemeinsamen Gruppenabenden. Diese finden alle zwei Wochen immer mittwochs im Gruppenraum in der Schillerstraße 2 in Mönchweiler statt.

Neue Gesichter (ab 14 Jahren) sind dabei willkommen und können jederzeit einfach vorbeischauen oder den Verein über den Instagram-Account landjungend_moenchweiler kontaktieren.