Für die Lieferung medizinischer Handschuhe, die es nicht gab, soll der Angeklagte kassiert haben. Foto: Shokry

Besonders sensibel reagiert die Öffentlichkeit derzeit auf Betrügereien im Zusammenhang mit medizinischen Masken und Schutzausrüstung. Vor dem Landgericht Hechingen wird nun ein solcher Fall verhandelt.

Albstadt - Vor dem Landgericht Hechingen ist am Montag der Prozess gegen ein Ehepaar aus Albstadt eröffnet worden, dem die Staatsanwaltschaft einen besonders dreisten Betrug beziehungsweise Beihilfe zu diesem Betrug vorwirft. Verhandelt wurde am Montagmorgen allerdings noch nicht; das Gericht trat nach der Verlesung der Anklageschrift nicht mehr in die Beweisaufnahme ein, sondern vertagte sich.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: