Bei der Übergabe der Auszeichnung (von links): Dehoga-Kreisvorsitzende Beate Gaiser, das Pächterpaar Lorin und Christian Hübner, Minister Peter Hauk (CDU) und Katrin Schindele (CDU). Foto: Christiane Frey

Der Landgasthof Solhof erfüllt die Kriterien: 90 Prozent der verwendeten Produkte beziehen sie von regionalen Lieferanten, sie können ein geprüftes Qualitätssystem nachweisen und haben die Auszeichnung „Haus der Baden-Württemberger Weine“ erhalten.

Am Montag zeichnete Peter Hauk (CDU), Baden-Württembergs Minister für Ernährung und Verbraucherschutz, den Landgasthof Solhof Schömberg mit dem dritten Löwen der Initiative „Schmeck den Süden“ aus. Im Kreis Freudenstadt ist der „Solhof“ nun der einzige Betrieb mit drei Löwen. Viele Ehrengäste, vor allem aber zahlreiche regionale Lieferanten des Gastronomiebetriebs, waren gekommen, um mit dem Pächterpaar Lorin und Christian Hübner zu feiern.