Micha Sonnenfroh ist Projektleiter der Landesgartenschau 2028 in Rottweil. Bei dem Balinger läuft nicht nur alles fachlich zusammen, sondern er behält auch den Zeitplan im Blick. Foto: Engelhardt

Das Thema Nachhaltigkeit begleitet Micha Sonnenfroh seit vielen Jahren – zuerst in Stuttgart und nun in Rottweil. In der ältesten Stadt Baden-Württembergs ist er als Projektleiter maßgeblich am Gelingen der Landesgartenschau 2028 beteiligt.

Balingen - Historische Gebäude, alte Stadtmauern, Hängebrücke und Testturm – wer an Rottweil denkt, hat gleich viele interessante Bilder vor seinem Auge. Und mit der Landesgartenschau 2028 werde die Stadt um eine besondere Facette reicher, da ist sich Micha Sonnenfroh sicher: "Wir haben hier eine einmalige Chance, ein nachhaltiges Naherholungsgebiet zu schaffen – mit einer historischen Altstadt, Bahngleisen, Wegekonzept und dem schönen Neckartal", sagt der Balinger und ergänzt: "Das große Potenzial in Rottweil hat mich besonders gereizt an meiner neuen Aufgabe."

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€