Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lahr Überfall auf Casino: Täter auf der Flucht

Von
Der Casino-Mitarbeiter händigte dem Räuber Geld aus. (Symbolfoto) Foto: dpa

Lahr - Ein Spielcasino in Lahr ist am späten Mittwochabend überfallen worden. Um 23.20 Uhr betrat ein maskierter Mann das Casino in der Kaiserstraße und forderte von einem Angestellten Geld. 

Der Täter hielt eine Hand unter seiner Jacke so, als habe er eine Waffe dabei. Der bedrohte Mitarbeiter händigte dem Unbekannten daraufhin Geld aus.

Der Mann wurde als circa 1,70 Meter groß beschrieben. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer grauen Jogginghose mit weißen Streifen, weißen Sneakern und schwarzen Lederhandschuhen. Wie die Polizei mitteilt, hat er während des Überfalls möglicherweise russische Ausdrücke verwendet. 

Nach dem Überfall stieg der flüchtende Räuber als Sozius auf einen Motorroller. Der Fahrer des Rollers hatte eine dunkle Jogginghose mit weißen Streifen an.

Das Duo flüchtete in eine unbekannte Richtung. Die Polizei suchte mit einer großen Zahl an Kräften nach den Geflüchteten - bislang erfolglos.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder zum Fluchtfahrzeug nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0781/21 2820 entgegen.

Ausgewählte Stellenangebote

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.