Dieser Lastwagen tropfte durch halb Reichenbach Flüssigkeit auf die Ortsdurchfahrt. Es bildeten sich lange Staus. Foto: Braun Foto: Lahrer Zeitung

Reichenbach - Ein Lastwagenunfall sorgte über die Mittagszeit am Mittwoch im Schuttertal für lange Staus und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Ein Laster hatte sich offenbar in der Ortsdurchfahrt eine Wanne im Fahrzeugboden aufgerissen, aus der eine Flüssigkeit auslief.

Erst nach dem Kreisel Richtung Schönberg stoppte der Fahrer. Die Feuerwehr rückte mit Spezialfahrzeugen an, um die Flüssigkeit auf viele Hundert Meter Strecke zu binden. Dies sorgte bis weit hinein nach Reichenbach für Verkehrsbehinderungen. Die Kolonne staute sich zeitweise bis nach Kuhbach. Die genaue Unfallursache blieb zunächst unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: