Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lahr Chrysantheme als Köstlichkeit

Von

Von Marion Haid

Lahr. Die Chrysanthemen erblühen in der Lahrer Innenstadt in Tausenden von Farben. Die Blume ist aber nicht nur etwas für das Auge, auch der Gaumen kann sich an Lahrs herbstlicher Hauptdarstellerin erfreuen, wie gestern einmal mehr deutlich wurde.

"Treffpunkt Küche" hieß es auf der Chrysanthemenbühne auf dem Marktplatz. Drei regionale Spitzenköche eroberten die Küche bei der Aktion der Lahrer Werbegemeinschaft, um den Gästen die kulinarische Seite der Chrysantheme zu zeigen.

"Fisch trifft Chrysantheme", so hatte Moderator Uwe Baumann von der Lahrer Werbegemeinschaft die Küchenparty überschrieben. Mit dabei war Andreas Feißt von der Brasserie Feißt und Feißt im City Hotel Lahr, der zu den Pionieren der Chrysanthemenküche zählt. Gemeinsam mit der inzwischen verstorbenen TV-Moderatorin Kathrin Rüegg und Reichenbachs Sternekoch Otto Fehrenbacher gehörten Feißt und sein Bruder zu den Ersten, die es wagten, die Chrysantheme in den Kochtopf zu werfen. Mittlerweile haben sich über die Jahre die verschiedensten kreativen Rezeptideen entwickelt.

Dieses Mal präsentierte Andreas Feißt fluffige Chrysanthemen-Zanderklößchen auf Rieslingsauce mit gebratenen blauen Kartoffeln. Gleich zweimal verarbeitete er dabei die Chrysantheme, "versteckte" sie im Zanderklößchen und dekorierte sie frittiert.

Auch für Enza Geiger von der Lahrer "Trattoria da Enza" ist die Chrysantheme in der Küche keine Unbekannte. Die Italienerin, die bei der Kochlegende Witzigmann gelernt hat, verarbeitet seit Jahren die Chrysantheme in ihrer mediterranen Küche. Bei ihr schmiegten sich gestern Kalamari, Gambas und Steinpilze an ein leckeres Chrysanthemensößchen, die sie mit natürlich hausgemachter Pasta servierte.

Royales Fingerfoodmit Blumen verfeinert

Für Stefan Koch aus Emmendingen ist die Chrysantheme dagegen etwas völlig Neues. Der Koch, der als einer von drei Küchenchefs für das royale Menü der königlichen Hochzeit des englischen Prinzen William mit Kate verantwortlich zeichnete, hat sich erst auf Anregung von Uwe Baumann an die Chrysantheme gewagt und war sofort total begeistert.

Bei ihm gab es royales Fingerfood, wie es auch die englische Königsfamilie genießen konnte, jedoch aufgepeppt mit Chrysanthemen. Er reichte an die Gäste auf dem Marktplatz gebratene Jakobsmuscheln mit Black Beans und Chrysanthemen, Kirschtomaten mit einer Chrysanthemenemulsion. Außerdem gab es ein schottisches Wildlachs-Sandwich mit Chrysanthemen, goldenem Kaviar und Dill.

Die Chrysanthemen-Rezepte zum Nachkochen legten die Köche zugleich aus. Doch aufgepasst, man darf nicht einfach heimlich die Blumen der Lahrer Innenstadt plündern. Für den Kochtopf eigenen sich nur Speisechrysanthemen.

Während die Köche am Herd werkelten, sorgte beim gestrigen Küchentreff die Lahrer Schlagersängerin Catarina Conti für Unterhaltung und legte mit Moderator Uwe Baumann ein Tänzchen aufs Parkett.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.