Es war Alkohol im Spiel. (Symbolfoto) Foto: Matthias Balk/dpa

Die Polizei hat am Samstagabend in Horb eine Feier mit mehreren Jugendlichen aufgelöst. 

Horb - Eine Polizeistreife wurden durch lauten Lärm auf die verbotene Party aufmerksam. Die Beamten entdeckten dann acht feiernde Jugendliche in einem Biergarten. Die Polizisten nahmen die Personalien der Teilnehmer auf und beendeten die Feier. 

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Die Jugendlichen erwartet nun alle eine Anzeige, die laut Pressemitteilung vermutlich eine hohe Geldbuße nach sich zieht.

Die Polizei weist darauf hin, dass die Kontrollen weiter fortgeführt und Verstöße konsequent geahndet werden werden. Das Polizeipräsidium Pforzheim appelliert an alle, die Corona-Auflagen einzuhalten.
 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: