Ana Stankovi (links) und Carmen Jauch gestalten den musikalischen Gottesdienst. Foto: Kantorat

Kultur: Musikalischer Herbst startet am 12. September

Alpirsbach. Die Kirchengemeinde Alpirsbach eröffnet den musikalischen Herbst am Sonntag, 12. September, ab 11.15 Uhr in der Klosterkirche. Ana Stankovic (Alphorn und Horn), Carmen Jauch (Orgel) und Pfarrer Horst Schmelzle (Liturgie) gestalten den musikalischen Gottesdienst. Die Besetzung Orgel plus Alphorn und Horn verspricht laut Mitteilung ein facettenreiches Programm mit Improvisationen, alpenländlicher Musik sowie französischen Werken von Gounod, Vierne, Alain, Duruflé und Barboteu.

"Wenn die christliche Seele in ihrer Not keine neuen Worte mehr findet um die Barmherzigkeit Gottes anzurufen, wiederholt sie unaufhörlich dieselbe Anrufung mit festem Glauben. Die Vernunft stößt an ihre Grenzen. Nur der Glaube schafft den Aufstieg in den Himmel." Diese Widmung hat Jehan Alain (1911-1940) seinem Orgelwerk "Litanies" laut Mitteilung vorangestellt. Die Litanei ist eine Form des gemeinschaftlichen Gebets und wird in vielen Religionen praktiziert. Pfarrer Horst Schmelzle referiert über die Geschichte der Litanei im Christentum. Zum Andenken an seinen im zweiten Weltkrieg gefallenen Freund Jehan Alain komponierte Maurice Duruflé (1902-1986) ein Orgelwerk, wo er dessen Namen in motivisches Material verwandelt und ein Thema aus "Litanies" aufgreift. Weitere französische Werke für Horn und Orgel erklingen von Gounod und Barboteu.

International gefragt

Ana Stanković ist eine international gefragte Dozentin, Interpretin, Pädagogin, Jurorin und Dirigentin. Sie ist Hornlehrerin an der Musikschule Schramberg und Dozentin für Horn an der Musikakademie Villingen-Schwenningen Sie gastiert bei internationalen Festivals wie bei der Münstermusik Konstanz, bei den Internationalen Festspielen Baden-Württemberg und Ludwigsburger Schloßfestspielen, sowie den Haigerlocher Schlosskonzerten, dem Brigachtaler Kulturherbst, den Sommerkonzerten in Rottweil und sie ist auch schon mehrfach in Alpirsbach zu Gast gewesen.

Eine Anmeldung zu Musik dient Gott per E-Mail: konzerte.alpirsbach@web.de ist erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: