"Catweazle" mit Otto Walkes in der Hauptrolle Foto: Tobis

Die Kronenlichtspiele Triberg starten nach der Corona-Pause mit einem vielseitigen Programm.

Triberg - Am Freitag, 2. Juli, geht es um 17 Uhr los mit dem Kinder- und Familienfilm "Peter Hase macht sich vom Acker" und "Catweazle"- eine Komödie mit Otto für die ganze Familie, heißt es in einer Ankündigung der Kinobetreiber.

Die Abendvorstellungen beginnen um 19.30 Uhr. Der neue Dokumentarfilm "Vor mir der Süden" von Pepe Danquart zeigt seine Reise mit dem Fiat Millecento, die ihn einmal rund um Italien entlang der Küste führt. Dabei begibt er sich auf die Spuren von Pier Paolo Pasolini, der diese Reise 1959 gemacht hat und dabei ein einzigartiges Tagebuch geschrieben hat.

Mit dem brandneuen Science-Fiction Thriller "A Quiet Place 2" wird es im Kino sehr leise werden. Schon bei Teil eins sei im Saal jedes Rascheln und Räuspern verstummt. "Der Film kommt nun mit Verspätung endlich doch noch auf die Leinwand, wo große Monsterfilme nun mal hingehören", betonen die Kinobetreiber Margarete und Anton Retzbach. "Wir freuen uns, unsere Gäste endlich wieder begrüßen zu können" .

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: