Nach Monaten der Funkstille haben Obama und Putin wieder miteinander telefoniert. Foto: SIPA/POOL/epa

US-Präsident Barack Obama hat nach monatelangem Schweigen wieder mit Russlands Präsident Wladimir Putin telefoniert. Die beiden Staatsoberhäupter sprachen über eine friedliche Lösung in der Ukrainekrise.

Washington - Im Ringen um eine friedliche Lösung in der Ukrainekrise hat US-Präsident Barack Obama mit Russlands Präsident Wladimir Putin telefoniert. Russland müsse die Bedingungen des Minsker Friedensplanes erfüllen, sagte Obama in dem Gespräch nach Angaben des Weißen Hauses.

Russische Truppen und Ausrüstung müssten aus der Ukraine abgezogen werden. Die beiden sprachen auch über den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sowie die laufenden Verhandlungen um das iranische Atomprogramm.