Das ist die im Mai vor einem Jahr frisch installierte Landesregierung bei ihrer ersten Kabinettssitzung. Sie fand im Neuen Schloss in Stuttgart statt. Foto: dpa/Bernd Weißbrod

Baden-Württembergs Landesregierung hat Geburtstag. Grund für Jubel ist der erste Jahrestag nicht: Grün-Schwarz muss sich neu erfinden. Wir haben da ein paar Vorschläge.

In diesen Tagen feiert die grün-schwarze Koalition ihren ersten Jahrestag seit der Landtagswahl. Beim Beschluss ihres Regierungsprogramms setzten der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann und sein CDU-Vize Thomas Strobl ganz auf ein frühes Ende von Corona und schnell wieder sprudelnde Steuereinnahmen. Der Koalitionsvertrag ist deshalb ein 162 Seiten langer Wunschzettel und steht komplett unter Haushaltsvorbehalt. Einzige Ausnahme: die Bekämpfung der Pandemie und ihrer Folgen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen