Schömberg behielt im Derby die Oberhand. Foto: Kara

Jede Menge Tore fallen bei den sechs Begegnungen in der Kreisliga A1. Dabei halten sich die Favoriten schadlos.

KREISLIGA A1 FC Winterlingen – Spvgg Truchtelfingen 5:3 (4:2). Bereits in der ersten Hälfte bekamen die Zuschauer sechs Tore zu sehen. Kurz nach dem Pausenpfiff sorgten die Gastgeber aber endgültig für klare Verhältnisse und landen damit einen wichtigen Erfolg. Tore: 1:0; 3:1 Jonas Bredefeld (8, 30.), 2:0; 5:2 Sezer Cantürk (13, 46.), 2:1 Jason Dar (22.), 3:2 Kai-Uwe Eschment (42.), 4:2 Jakob Nestele (45+1.), 5:3 Onur Özal (86.). FV Rot-Weiß Ebingen – SGM Erzingen/Endingen/Roßwangen 4:0 (2:0). Souverän löste der Tabellenzweite seine Heimaufgabe. So gab es zwei Mal vor und zwei Mal nach dem Seitenwechsel Grund zu jubeln. Tore: 1:0 Sinisa Stanojevic (31.), 2:0 Kristian Draskovic (42.), 3:0 Kevin Schopfer (84.), 4:0 Nihad Dzaferi (90.).