Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kreis Waldshut Mehrere Verletzte nach Streit auf Spielplatz

Von
Auf einem Spielplatz waren Eltern in Streit geraten. Das Ganze eskalierte, nachdem die Eltern sich eingemischt hatten. (Symbolfoto) Foto: Aleph Studio/ Shutterstock

Lottstetten - Ein Streit unter Kindern auf einem Spielplatz in Lottstetten am Hochrhein (Kreis Waldshut) hat zu einer Schlägerei unter Erwachsenen mit mehreren Verletzten geführt.

In den Kinderstreit auf dem Spielplatz vor einer Gaststätte mischten sich zunächst die Eltern ein, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nachdem immer mehr Familienangehörige dazu kamen, habe sich die Stimmung am Samstagabend aufgeheizt. In dem Lokal seien dann mehrere Erwachsene aufeinander losgegangen. Mindestens sechs von ihnen seien verletzt worden, drei kamen ins Krankenhaus. In der Gaststätte ging den Angaben zufolge reichlich Inventar zu Bruch.

Die Polizei musste mit einem Großaufgebot anrücken, um den Streit zu beenden. Auch Polizisten aus der Schweiz kamen zur Unterstützung über die Grenze und trennten die Prügelnden voneinander. Was Auslöser des Streits war, blieb zunächst unklar.

Artikel bewerten
16
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.