Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kreis Rottweil Rückstau nach zwei Unfällen auf A 81

Von
Bei einem zweiten Unfall krachte ein Auto gegen die Leitplanken. Foto: Robin Heidepriem

Sulz/Oberndorf - Auf der A 81 zwischen Oberndorf und Sulz ist am Freitag ein Unfall passiert. Auf https://verkehrsmeldungen.polizei-bw.de/ hieß es am Nachmittag, dass es in Fahrtrichtung Stuttgart auf allen Fahrstreifen fünf Kilometer Rückstau gebe.

Informationen der Polizei zufolge war gegen 14 Uhr nahe der Anschlussstelle Sulz ein Motorradfahrer gestürzt. Über die Schwere der Verletzungen konnte die Polizei keine Angaben machen. Im Einsatz waren der Notarzt sowie ein Rettungswagen.

Die Autobahn war an der Stelle für einige Zeit nur auf der linken Spur befahrbar, weshalb sich ein längerer Rückstau bildete.

Weiterer Unfall nur wenige Kilometer entfernt

Nur wenig später passierte ein weiterer Unfall auf der A 81, ebenfalls in Fahrtrichtung Stuttgart und nur wenige Kilometer entfernt: Auf Höhe von Epfendorf-Harthausen krachte ein Auto in die Leitplanken. In diesen Unfall soll zudem noch ein Lastwagen verwickelt gewesen sein. Der Autofahrer wurde ersten Angaben vor Ort zufolge verletzt. Auch im Anschluss an diesen Unfall bildete sich ein Rückstau.

Ob die beiden Unfälle miteinander in Verbindung stehen, konnte die Polizei nicht sagen.

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.