Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kreis Rottweil Klinik-Mitarbeiter verlangen mehr Personal

Von
Mitarbeiter der Helios-Klinik Rottweil demonstrieren zehn Minuten lang für mehr Kollegen. Foto: Schickle

Kreis Rottweil - Die Nummern 120 549 bis 120 624 gehören nach Rottweil: 75 Mitarbeiter fehlen nach Ansicht der Gewerkschaft Verdi in der dortigen Helios-Klinik, 162.000 seien es bundesweit.

Am Mittwoch machte Verdi mit einer konzertierten Aktion auf den Mangel an Krankenhausmitarbeitern aufmerksam. Ab 13 Uhr wurde zehn Minuten lang vor Kliniken in der Republik demonstriert. Dies sei die größte Protestaktion, die es je in deutschen Krankenhäusern gegeben habe, erklärte Manfred Ordowski, Betriebsratsvorsitzender in der Helios-Klinik. In Rottweil beteiligten sich über 75 Mitarbeiter. "Die Arbeit ist trotz Überstunden und hoher Einsatzbereitschaft nicht zu schaffen." Diese betreffe alle Bereiche – vom Arzt über Therapeuten, Krankenpfleger bis zu Mitarbeitern der Hauswirtschaft.

Verdi kritisiert darüber hinaus den Gesetzesentwurf der der Bundesregierung zur Reform der Strukturen der Krankenhausversorgung. Das darin vorgesehene Pflegeförderprogramm stelle zu wenig Geld für zusätzliche Stellen zur Verfügung. "Wenn der Gesetzgeber mehr Qualität will, muss das dafür nötige Personal vorhanden sein", sagte Manfred Ordowski.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.